Niederlage für die PSV-Frauen

Keinen guten Tag erwischt hatten die Drittliga-Handballerinnen der PSV Recklinghausen, die bei ihrem Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten VfL Oldenburg 2 31:40 untergingen. „Wie so oft nach einer längeren Spielpause kommen wir nicht gut zurück in den Spielmodus“, betrieb PSV-Trainerin Sandra Mroz nach dem Spiel Ursachenforschung. Zugleich musste sie aber auch anerkennen, dass die Oldenburgerinnen an diesem Tag im Gegensatz zu ihrem Team sehr gut agierten und ihrem Tabellenplatz allemal gerecht wurden.

 

Die erste Halbzeit gestalteten die Recklinghäuserinnen recht offen und blieben Oldenburg stets auf den Fersen (11:13; 15:16). Nach einem Halbzeitstand von 18:16 für Oldenburg kamen die PSV-Frauen angeführt von einer treffsicheren Kathrin Huck noch einmal auf 18:19 (35.) heran, ehe sich die Oldenburgerinnen in kürzester Zeit auf 28:21 (43.) absetzen konnten. „Während wir in der ersten Halbzeit noch vernünftig gespielt hatten und immer dran waren, haben wir uns im zweiten Durchgang zu viele Fehler im Angriff geleistet“, sagte Mroz. Ihrer Meinung nach war ihr Team nicht konsequent genug und zu harmlos im Vorwärtsgang. Eine unglückliche Zeitstrafenverteilung tat laut der Recklinghäuser Trainerin ihr Übriges. „Zum Schluss waren wir hinten ein offenes Scheunentor. Von daher ist es letztlich viel zu deutlich ausgefallen“, sagte Mroz, deren Team in der Schlussphase der drohenden Niederlage nichts mehr entgegen zu setzen wusste. Nun hofft der Tabellenfünfte in der nächsten Woche im Heimspiel (Sonntag 16 Uhr, Sporthalle Nord) gegen die HSG Union Halle wieder zum Rhythmus zurückgefunden zu haben, um zwei Punkte in Recklinghausen halten zu können.

VfL Oldenburg II -
PSV Recklinghausen 40:31

PSV Recklinghausen: Bansberg, Steinhaus – Huck (11), Wöstmann, Weber (8/3), Wolf, Niang, Thoms (1), Imping (9/4), Marsula, Gerick, Brühan (2)

Britta Becker

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...