Ein neuer Sponsor stellt sich vor!

St. Elisabethgruppe Gruppe in Herne - Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie

Ab der neuen Saison werden die 1. PSV Damen einen neuen Sponsor auf dem Trikot tragen. Aber nicht nur das - im Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie werden unsere Sportler bestens betreut. Thomas Brannekämper und Christina Weber wurden dort schon operiert und stehen beide wieder als Aktivposten auf dem Platz!

Kurz-Portrait:
Das Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie der St. Elisabeth Gruppe, mit Standorten am St. Anna Hospital Herne, am Marienhospital Herne – Universitätsklinikum der Ruhr-Universität Bochum – und am Marien Hospital Witten, betreut und unterstützt seit vielen Jahren Sportler aus verschiedenen Bereichen. Vor allem beim Teamsport Handball ist ein schneller Wiedereinstieg von Teamkollegen von großer Bedeutung.

Die enge Zusammenarbeit zwischen Sportmedizinern sowie orthopädischen und unfallchirurgischen Spezialisten gewährleistet eine optimale Versorgung im Falle einer Sportverletzung. Langjährige Erfahrung, aktuelle Behandlungsverfahren und die modernste technische Ausstattung sorgen in Kombination mit der richtigen Rehabilitation dafür, dass verletzte Sportler
schnellstmöglich wieder ihrem Sport nachgehen können.
Das Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie der St. Elisabeth Gruppe gehört zu den größten Zentren seiner Art in Deutschland. Es bietet das gesamte diagnostische und therapeutische Spektrum der orthopädischen und unfallchirurgischen konservativen, interventionellen und operativen Versorgung von Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates sowie der angrenzenden Strukturen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen an. Bei spezifischen sowie fachübergreifenden Notfällen oder Komplikationen wird Tag und Nacht interdisziplinäre
Maximalversorgung gewährleistet.

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...