PSV Startet gegen Harrislee

Vorbereitung ist das halbe Handballer-Leben. Es ist der Teil, den auch Kai Harbach, Trainer des Frauenhandball-Zweitligisten PSV Recklinghausen immer nur als Pflicht mitnimmt.
Vor dem Start am Sonntag gegen den TSV Harrislee (16 Uhr, Sporthalle Nord, Recklinghausen) sagt er deshalb auch: „Schön. Endlich geht es los. Wir haben genug schlechte Vorbereitungsspiele gemacht.” Die Niederlagen würden zwar auch zum Lernprozess dazu gehören aber es sei jetzt ohnehin alles Makulatur. Eine Vorbereitung ohne eine einzige Niederlage sei keine Garantie für einen gelungenen Saisonstart. Den erhofft er sich allerdings auch deshalb, weil sein Team eine ungewöhnliche schwierige Hinrunde zu bestreiten hat. Zwölf Spiele stehen an. Nur vier sind Heimspiele. Dass sich das Verhältnis in der Rückrunde umkehrt, es dann acht Heim- und nur vier Auswärtsspiele sind, lässt Harbach nicht als Erleichterung gelten. „Wenn wir bis dahin unten drin stehen, hilft uns das auch nicht mehr viel.”

Recht zurückhaltend geht er die neue Saison an, will sich nicht daran berauschen, wie gut und reibungslos es in der vergangenen Saison lief, als die Playoffs ein Thema waren. „Der erste Nachteil ist, dass die Liga uns kennt. Auf den Schlüsselpositionen hat sich unser Team ja nicht verändert. Der zweite Nachteil ist die gute vergangene Saison. Das müssen wir erst einmal wieder erreichen.” Der Fluch der guten Tat.
Das erste Heimspiel findet gleich unter erschwerten Bedingungen statt. So fallen Linkshänderin Christina Danhof und Sandra Wellsow definitiv aus, ist Antje Beikirch angeschlagen und Sabine Nückel noch ohne regelmäßiges Training mit der Mannschaft. „Die Torwartposition”, sagt Harbach, „ist die einzige, auf der wir kein Problem haben, solange sich Iris Schultz und Kirsten Lübbert nicht verletzen. Ansonsten muss Anne Saxe das Team führen, Stefanie Reinhart hat eine sehr gute Vorbereitung gespielt, dafür konnte Christina Weber nur eingeschränkt trainieren. Sie aber ist individuell so stark, sie wird ihre Leistung abrufen können.”

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...