Die letzte lange Fahrt für die PSV Damen

Die Zweitliga-Handballerinnen der PSV Recklinghausen haben an diesem Wochenende in jedem Fall etwas zu feiern. Unabhängig vom Ausgang des Spiels beim TSV Nord-Harrislee (Sa., 16.30 Uhr).
Kreisläuferin Sabine Nückel, die aufgrund einer Knieverletzung voraussichtlich noch mehrere Monate ausfällt, hatte am Freitag Geburtstag und fährt mit. Da wird es das eine oder andere freie Kaltgetränk geben. „Am liebsten natürlich nach einem Sieg”, sagt Trainerin Daniela Hannemann.

„Wenn man so eine lange Anreise hat, verliert man ungern.” Ein Muss sei ein Sieg aber keineswegs. „Wir haben bislang unser Soll erfüllt und wollen vor allem unsere Heimspiel gewinnen. Davon haben wir im neuen Jahr dann noch einige.” Sieben werden es bei nur vier Auswärtsspielen sein, nachdem das Team in der Hinrunde ebenso oft in fremder Halle spielen musste und dabei sechs seiner bislang zehn Punkte geholt hat.

Aufgrund dieser Quote, weil es gegen Harrislee zuletzt drei Siege in Reihe gab und weil Harrislee einen Platz hinter den PSV-Frauen steht, begibt sich Hannemann durchaus optimistisch auf die Reise, die am Samstag um 7.30 Uhr beginnen wird. Negativ könnte sich dagegen auswirken, dass personelle Alternativen fehlen. Linkshänderin Juliane Faeseke ist nicht da, Linksaußen Antje Beikirch hat Probleme mit dem Daumen, zahlreiche Spielerinnen mussten Antibiotika nehmen. „Deshalb war ein geregelter Trainingsbetrieb kaum möglich”, sagt Hannemann, die dennoch weiterhin eine gute Stimmung im Team ausmacht. „Alle ziehen, soweit sie es eben zeitlich können, voll mit.”
Am Dienstag nach dem Spiel gibt es dann noch ein Abschlusstraining, dann ist bis zum 5. Januar Schluss. Hannemann wird sogar bis nach dem Spiel gegen den SC Greven (Sonntag, 17. Januar) nicht da sein. Mit Frauke Korfsmeier und Sandra Mroz übernehmen dann für diese Zeit die beiden Trainerinnen die Trainingsarbeit, die vor Kai Harbach, er war nach dem Spiel gegen den TV Oyten zurückgetreten, Hannemann hatte übernommen, für die Mannschaft verantwortlich waren.

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...