PSV siegt und die Trainerinnen sind gerührt

PSV Damen gewinnen 32:21 gegen TB Wülfrath und sichern sich Platz 4
Nein, zum Weinen war das gestern ganz bestimmt nicht, was da die Handballerinnen der PSV Recklinghausen aufs Parkett der Halle Nord brachten. Trotzdem war Trainerin Frauke Korfsmeier irgendwie komisch zumute. Gerührt war sie. „Da kriechste Pippi in die Augen“, meinte die eine Hälfte des Recklinghäuser Trainerinnengespanns nach dem 32:21 (19:14) über TB Wülfrath und lachte schelmisch.

Schön war’s gewesen, heißt es im Ruhrpott-Deutsch passenderweise ebenfalls, auch wenn festgehalten werden muss: Der Gegner eines Formats von Wülfrath war nicht mehr als ein besserer Trainingspartner.
Umso schöner, wenn sich die PSV dieser Pflicht leicht und locker entledigte. Von Anpfiff weg lag die PSV vor 150 Zuschauern vorne, und schon nach dem 7:3 durch Maria Stanclik (12.) ahnten die meisten von ihnen: Das wird heute ein kleiner Sonntagsspaziergang.
Das wurde er auch. Frauke Korfsmeier/Sandra Mroz nutzten die klare Führung, die bis zur 46. Minute auf zehn Tore ausgebaut wurde, um munter zu wechseln, Stammkräfte zu schonen oder einige auf ganz neuen Positionen zu versuchen. Wie Sandra Wellsow, die auf einmal als Aufbauspielerin die Fäden zog.
Und wenn es einmal läuft an einem solchen Tage, dann läuft es eben. Da parierte dann eine 19-jährige Kira Steinhaus drei Siebenmeter samt zweier Nachwürfe – und das waren bei weitem nicht die einzigen Paraden. Da durfte sich jede Spielerin in die Torschützenliste eintragen, da bekam jede ihre Einsatzzeit, die sie zumeist auch nutzte. „Die ganzen kleinen Mädels: Vorne treffen sie, hinten halten sie alles. Schön“, meinte Frauke Korfsmeier. „Da kriechste eben Pippi in die Augen.“ Ihre Trainerkollegin Sandra Mroz wollte da nicht nachstehen. „Was sollen wir jetzt meckern? Natürlich war das alles noch nicht perfekt, natürlich war unsere Fehlerquote noch immer hoch. Aber nach solch einem Sieg gibt es nichts zu kritisieren.“ Punkt. Aus.

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...