„Als Auftakt war das schon in Ordnung“

Mit einem 32:24-Sieg über Aufsteiger HSG Menden-Lendringsen startete die PSV Recklinghausen in die Saison der 3. Liga. Die Recklinghäuserinnen taten sich dabei zu Beginn sehr schwer, mussten damit klar kommen, dass Stefanie Willebrand nicht mitwirken konnte. Sie fehlte wegen einer Grippe. Dafür half mal wieder Wiebke Marsula aus. „Sie spielt immer, wenn sie da ist“, sagte PSV-Trainerin Frauke Korfsmeier über die Außenangreiferin, die erst zum Ende der vergangenen Saison nach längerer Pause wieder für die Recklinghäuserinnen aktiv wurde.

 

Bis zum 7:7 (15.) konnten sich die PSV-Frauen nicht entscheidend absetzen. „In der Phase haben wir sehr undiszipliniert gespielt und haben uns im Angriff viele technische Fehler geleistet. Das hat Menden mit Tempogegenstößen gut ausgenutzt“, sagte Korfsmeier, deren Team mit der starken Torhüterin Iris Schultz als Rückhalt bis zur Halbzeit immer besser ins Spiel fand und mit einem 15:10-Vorsprung in die Halbzeitpause ging. Zwar konnten Aufsteiger Menden noch einmal bis zum 16:19 (43.) herankommen, doch ohne Spielmacherin Kathrin Baer, die sich zu Beginn des Spiels verletzt hatte, konnte das Team aus Menden sein Spiel nicht konsequent durchsetzen. So konnten die PSV-Frauen ihre Führung über 27:21 (53.) bis zum Endstand von 32:24 ungefährdet ausbauen. „Spielerisch hätte einiges noch besser laufen können, aber als Auftakt war das schon völlig in Ordnung“, sagte Korfsmeier, die mit ihrer Sieben am nächsten Wochenende bei der SV Germania Fritzlar antritt. Laut Korfsmeier ist das einer der Titelaspiranten.

PSV Recklinghausen -
HSG Menden-Lendringsen 32:24

PSV Recklinghausen: Schultz - Saxe (6), Huck (2), Wöstmann (2), Ewert, Weber (1/1), Thoms (5), Imping (8/4), Marsula (5), Gerick (1), Brühan (1)

HSG Menden-Lendringsen: Ebel, Spiekermann - Neuhaus (4), Köck (4/1), Poth (1), C.Püntmann, J.Püntmann (5), Baer (1), Brauckmann, Stratmann (7), Thielmann, Gerbe (2)

Britta Becker

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...