1. Damen

Nahrung für das Phrasenschwein

Angst fressen Seele auf. Wer glaubt, dass im wir uns beim sonntäglichen Fußball-Gequatsche in irgendwelchen Talkrunden mit Weißbier und Telefonschalte befinden liegt: falsch.

Hier und jetzt geht es um Lebensweisheiten, die helfen. Auch beim Handball, in der 3. Liga West der Frauen, in der wir uns mit der PSV Recklinghausen nun in der zweiten Saison befinden und erneut die Klasse halten wollten. Treffende Theorie beziehungsweise Sportprosa trifft auf beiden Seiten der Tabelle zu. Ob an der Tabellenspitze oder im Abstiegskampf, sowohl Trainer als auch kundige Zuschauer bemühen immer mal wieder die ein oder andere Phrase, um ihre Befindlichkeiten auszudrücken. Auch wir, meine Kollegin auf der Bank Frauke Korfsmeier und ich, können davon ein Liedchen singen (da geht es schon los).

Weiterlesen: Nahrung für das Phrasenschwein

PSV braucht dringend Punkte

So weit so gut: Stand gestrigen Freitag stehen die Drittliga-Handballerinen der PSV Recklinghausen als Viertletzter auf dem ersten Nichtabstiegsplatz. So weit so schlecht: Die Teams aus dem unteren Mittelfeld haben fünf Punkte Vorsprung vor den Recklinghäuserinnen, der Drittletzte TV Verl nur einen Zähler Rückstand auf die PSV. Die muss was reißen am Sonntag (16 Uhr, Sporthalle Nord) gegen die HSG Mörfelden-Walldorf.

Weiterlesen: PSV braucht dringend Punkte

Langsam zurück

Der Langsamste, der sein Ziel nicht aus den Augen verliert, geht immer noch geschwinder, als der, der ohne Ziel umherirrt. Was Gotthold Ephraim Lessing Mitte des 18. Jahrhunderts wohlfeil formulierte, hört sich im Dezember 2011 bei Christina Weber so an: „Reha ohne Ziel ist doof.“ Die Rückraumspielerin des Handball-Drittligisten PSV Recklinghausen arbeitet nach einem Kreuzbandriss im rechten Knie an ihrem Comeback.

Weiterlesen: Langsam zurück

Mroz wünscht sich einen Sieg gegen Verl

Der Abschluss der Hinrunde in der 3. Liga Staffel West bietet den Handballerin der PSV Recklinghausen die Gelegenheit, noch einen Tabellenplatz zu klettern. Das Team des Trainerinnenduos Frauke Korfsmeier und Sandra Mroz spielt an diesem 13. Spieltag beim TV Verl (Samstag, 19 Uhr).

Weiterlesen: Mroz wünscht sich einen Sieg gegen Verl

Der lange Weg zurück durch den „Wir wollen-zurück-aufs-Handballfeld“-Dschungel

Es gibt Zeiten im Sportlerleben, da ist der Weg zum Ziel lang, manchmal sogar sehr lang.

Zurzeit befinden sich einige unserer Spielerinnen auf dieser Reise durch den „Wir-wollen-zurück-aufs-Handballfeld“-Dschungel. Das ist auch eine Herausforderung für uns Trainerinnen – wobei es ein Vorteil ist, dass wir zu zweit sind, Frauke Korfsmeier und ich.

Weiterlesen: Der lange Weg zurück durch den „Wir wollen-zurück-aufs-Handballfeld“-Dschungel

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...