1. Damen

Für die PSV endet in Walsum eine lange Saison

„Es wird“, sagt Sandra Mroz, „hoffentlich das schöne Ende einer langen Saison.“ Lange Saison, das meint die Trainerin der PSV-Handballerinnen wörtlich. Denn die Spiele vom vergangenen Wochenende gegen Bascharage und das am heutigen Samstag (17 Uhr) beim Absteiger TV Walsum-Aldenrade sind nach den Osterferien noch ein Nachklapp, den Sandra Mroz für nicht zwingend nötig hält.

Weiterlesen: Für die PSV endet in Walsum eine lange Saison

Damen I: am Samstag steigt das letzte Heimspiel

Am Samstag, 30.04.2011, steigt das letzte Heimspiel in der 3. Liga dieser Saison. Ab 17.00 Uhr wollen die Damen von Sandra Mroz und Frauke Korfsmeier 60 Minuten gegen den Tabellenführer, Bascharage, Vollgas geben!
Und am Sonntag (01.05.) werden dann die PSV Handballer wieder Würstchen, Bier und Kuchen auf dem "Hügel" anbieten - die Eröffnung der Ruhfestspiele steht an! Ein PSV Wochenende....!

Lohn für die Geduld der PSV-Frauen

„Großartig“ – so fasst PSV-Trainerin Sandra Mroz den 38:29-Sieg ihrer Drittliga-Handballerinnen über den TV Beyeröhde kurz und knapp zusammen. „Ich bin sehr, sehr zufrieden. Auch in der Höhe ist der Sieg völlig in Ordnung.“ Bereits dreimal zuvor traf die PSV in dieser Saison auf die Wuppertalerinnen, und jedes Mal ging die PSV als Verlierer vom Platz. Nun, zum wichtigsten Zeitpunkt der Saison, gelang ihr der wichtige Sieg, der wohl den endgültigen Klassenerhalt verspricht.
„Besser hätte der Sieg nicht kommen können. Es hat richtig Spaß gemacht, und ich habe mich in Beyeröhde auch richtig wohl gefühlt“, sagte eine sichtlich erfreute PSV-Trainerin.

Weiterlesen: Lohn für die Geduld der PSV-Frauen

PSV-Beyeröhde: das wichtigste Spiel gewonnen

PSV Damen gewinnen verdient 38:29 gegen TV Beyeröhde. Nach 30 Minuten ging der Gegener mit einer 15:14 Führung in die Kabine, doch die 2. Hälfte ging nach Toren (24:14) klar an die Mädels aus RE. Zeitungsberichte folgen...

3. Liga: es wird spannend in Beyeröhde

Am kommenden Samstag, 09.04.2011, treffen die PSV Damen um 18.30 Uhr auf den Nachbarn TV Beyeröhde.
Es wird spannend, da beide Teams mit einem Sieg endlich den Rest der Saison genießen können. Die Punkte zwischen dem zweiten und zehnten Tabellenplatz (Abstiegsplatz) liegen bei "nur" 6 Punkten. Also wird sich an diesem Spieltag die Situation entschärfen, da es dann nur noch 3 Spiele sind.
PSV Recklinghausen geht mit 28:18 Punkten und Beyeröhde mit 26:20 Punkten ins Samstagsspiel.
Adresse der Sporthalle: Langerfeld-Buschenburg, Dieckerhoff Str.18,42389 Wuppertal

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...