1. Damen

Am Sonntag kommt Aldenrade

3. Liga Damenhandball
Letztes Heimspiel in diesem Jahr!

PSV Recklinghausen - TV Walsum Aldenrade
Sonntag, 12.12.2010 / 17.00 Uhr

Nach einer Niederlage in Luxemburg bei Bascharage, stehen die Handballerinnen der PSV auf dem 8. Platz (12:12 Punkte). Mit 3 Spielen in Folge ohne Sieg und einem zur Zeit geschwächter Kader (Krankheit, Verletzungen), ist die Ausgangslage nicht besonders rosig. Doch Serien sind dazu da, gebrochen zu werden!
Unser Gegner, Aldenrade mit der ehemaligen PSV Spielerin Manu Doktor im Tor, hat am letzten Spieltag verdient gegen Fritzlar gewonnen. Besonders Carmen "Flummi" Feldmann überzeugte im Angriff und Alice Scheja tat gleiches in der Abwehr. Es heißt also für die PSV, von Anfang an konzentriert an die Sache ranzugehen, um am Ende endlich wieder 2 Punkte einzufahren.
Nach dem Spiel wird die Scheckübergabe der RWE an unsere Jugendabteilung stattfinden. Eine großartige Unterstützung vom Energieversorger für eine engagierte Jugendarbeit. Frau Allnoch (RWE) und unser Landrat Cay Suberkrüb werden die Übergabe vornehmen.

PSV unterliegt klar in Luxemburg : Beschwerlicher Weg

Es hatte etwas von einer Lehrstunde in Sachen Handball. 31:45 (26:17) unterlagen die Drittliga-Handballerinnen der PSV Recklinghausen bei Roude Leiw Bascharage.

„Und das geht auch in Ordnung so, auch in dieser Höhe“, sagte Sandra Mroz. Sie erkannte ebenso wie Trainerkollegin Frauke Korfsmeier neidvoll die Überlegenheit der Luxemburgerinnen an, die mit einer Sondererlaubnis in der 3. deutschen Bundesliga spielen. Bascharage habe Zweitliga-Format. „Allerdings“, so Mroz, „haben sie wohl keine Ambitionen auf den Aufstieg, weil die neue eingleisige 2. Liga eher unattraktiv für die Vereine ist.“ Der Aufwand sei immens hoch.

Weiterlesen: PSV unterliegt klar in Luxemburg : Beschwerlicher Weg

Aufholjagd bleibt ohne Happy-End

Nach der Schlusssirene herrschte akute Explosionsgefahr in der Halle Nord. Allen voran bei Sandra Mroz. Nur mit Mühe konnte die Trainerin der PSV Recklinghausen nach der ziemlich unglücklichen 28:29-Niederlage gegen den TV Beyeröhde an sich halten. Ziel ihres Zorns: die beiden Schiedsrichter Frederic Linker und Sascha Schmidt.

Ausgerechnet in der Schlussphase, als die PSV Recklinghausen drauf und dran war, nach einer starken Aufholjagd auszugleichen, da pfiffen die Herner nicht. Oder für Recklinghäuser Geschmäcker einmal zu viel – bei einem angeblichen Offensivfoul.

Weiterlesen: Aufholjagd bleibt ohne Happy-End

Lernen gegen einen alten Bekannten - PSV empfängt TV Beyeröhde

3. Liga West
PSV Recklinghausen - TV Beyeröhde
Sonntag, 28.11.2010 / 17.00 Uhr
Sporthalle Nord

Als Sandra Mroz am Dienstagabend in aller Ruhe das letzte Wochenende Revue passieren ließ, da fiel der Trainerin der Drittliga-Handballerinnen der PSV Recklinghausen so viel nicht ein.
„Am besten schnell vergessen“, schoss es Mroz durch den Kopf. Selten, dass eine Mannschaft derart chancenlos war wie die PSV am letzten Sonntag in Fritzlar. 26:37 – das Ergebnis spricht Bände.
„Aber es hilft ja nichts. Auch aus solchen Spielen muss man seine Lehren ziehen“, sagt Mroz, die zusammen mit Frauke Korfsmeier die Geschicke bei der PSV leitet. Und das möglichst schnell.
Denn der Liga-Alltag holt den heimischen Drittligisten ziemlich schnell wieder ein. Am Sonntag geht’s gegen den TV Beyeröhde, einem alten Bekannten aus Zweit- und Regionalliga-Tagen.

Weiterlesen: Lernen gegen einen alten Bekannten - PSV empfängt TV Beyeröhde

Diesmal soll es klappen gegen Beyeröhde

Sandra Wellsow in ActionMurmeltier Phil lässt grüßen. Wieder der TV Beyeröhde. Bereits zum dritten Mal in wenigen Monaten treffen die Drittliga-Handballerinnen der PSV Recklinghausen auf die Mannschaft aus Wuppertal.
Am Sonntag (17 Uhr, Sporthalle Nord) kommt Beyeröhde nach Recklinghausen und die PSV und ihre Trainerinnen Frauke Korfsmeier und Sandra Mroz hoffen natürlich darauf, dass diesmal der erste Sieg herausspringt.

Weiterlesen: Diesmal soll es klappen gegen Beyeröhde

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...