Der Favoritenschreck schlägt wieder zu

Der Ruf als Favoritenschreck war nicht unbegründet.

Im Kreispokal-Finale gegen den Kreisligisten VfL Gladbeck II haben sich die Verbandsliga-Handballer der PSV Recklinghausen knapp mit 32:33 (15:16) geschlagen geben müssen.


Rund 120 Zuschauer erlebten in der Gladbecker Riesener-Sporthalle jedoch keine Pokal-Sensation. Mit Pascal Kunze und Christopher Klassmann halfen zwar „nur“ zwei Verstärkungen aus dem Oberliga-Team an. Mit zusammen 20 Toren hatten die beiden „Ausleihen“ aber einen sehr großen Anteil am Erfolg der Hausherren.

 

Am Kreis des VfL Gladbeck II hat Karsten Kremling von der PSV Recklinghausen einen schweren Stand. Foto: Holz

Mitte der ersten Hälfte setzte sich Gladbeck mit 14:10 erstmals deutlicher ab. Die Mannschaft um Spielertrainer Ingo Häußler glich aus und ging durch Gerwin Pommerenke mit 15:14 in Führung. Mit der Pausensirene mussten die Gäste aber  erneut einen Rückstand  (15:16)  hinnehmen.

Die PSV tat sich lange gegen die kompakte Abwehr der Hausherren schwer oder scheiterte am gut aufgelegten VfL-Keeper Frank Landwehr. Und nur selten konnte das Häußler-Team mit Tempospiel den Gladbeckern den Zahn ziehen.

Auch nach dem Seitenwechsel geriet der Verbandsligist wieder deutlicher in Hintertreffen – 18:22 (39.). Diesem Vier-Tore-Rückstand lief die PSV lange Zeit vergeblich hinterher. Erst nach dem 26:30 (51.) konnte Häußler-Team eine Aufholjagd starten, die Cedric Elsen, der mit zehn Toren der treffsicherste Recklinghäuser war, mit dem 32:33-Anschluss krönte. Die Gäste hatten den Ausgleich in der Hand: 20 Sekunden vor der Schlusssirene eroberte sich der Recklinghäuser Verbandsligist den Ball. Den letzten Angriff des Finales schloss Alexander Schriewer aber über dem Tor ab.

PSV Recklinghausen: Papaioannou, Silski; Kleine (8), G. Pommerenke (1), Baum, Häußler (3/2), Elsen (10), Schriewer (3), Kremling (6), Pieper (1), B. Pommerenke
 

Artikel eingestellt von: D. Nienhaus

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...