90 Jahre PSV Recklinghausen

Der klare Sieg passt zum Geburtstag
90 Jahre gibt es nun die PSV Recklinghausen. Bereits in den Anfängen hatten die Handballer des Vereins die meisten Anhänger. Das ist weiterhin so. Handball wird erfolgreich in der PSV gespielt.

Verständlich, dass ein Testspiel des Verbandsliga-Teams gegen ETB Essen Höhepunkt der Geburtsfeierlichkeiten war.

Ein bisschen Rhönrad, Judo, Spiele der Minikicker und Mini-Handballer, in der Halbzeit des Handballspiels noch eine Tischtennis-Demonstration – das Programm wurde in seiner Überschaubarkeit nur von den mageren Zuschauerzahlen übertroffen. Rainer Peters, 1. Vorsitzender des Vereins, aber hatte ähnlich wie Handball-Abteilungsleiter Wolfgang Temme Verständnis für die geringe Resonanz. „Der Termin war nicht glücklich gewählt und ganz ehrlich, bei diesem Wetter geht doch auch keiner gerne in die Halle.“

Die wenigen, die da waren sahen dann ein Testspiel der PSV, dass Hoffnung macht auf eine erfolgreiche Saison. Mit 42:22 (18:12) setzte sich das Team um Spielertrainer Ingo Häußler gegen den Landesligisten aus Essen durch. Häußler war zufrieden. „Besonders natürlich mit dem zweiten Abschnitt. Aber wir haben auch ganz klar gesagt, dass wir auch in den Testspielen voll durchziehen. Wir haben nur sieben Testpartien. Da müssen wir voll konzentriert sein und es muss, wenn wir wirklich in der Verbandsliga oben mitspielen wollen, unser Anspruch sein, gegen ein klassentieferes Team klar zu gewinnen.“

Besonders erfreut zeigte sich Häußler darüber, dass erneut auch die Torhüter, diesmal setzte Jan Siemes aus, dafür spielten Jan-Philipp Zautke, Stamatis Papaioanou und Michael Rietdorf, gute Leistungen zeigten. „Wenn sie sich auf diesen Niveau stabilisieren, dann ist auch die Torwartposition bei uns keine Problemsituation.“

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...