HSG Lüdenscheidt vs. PSV I (Vorbericht)

Handball-Verbandsliga: HSG Lüdenscheid - PSV Recklinghausen (Samstag, 19.15 Uhr, Sport-Schriever-Arena).Wenn die PSV Recklinghausen nach Lüdenscheid reist, dann war sie hier meist ein gern gesehener Gast. In den gemeinsamen Verbandsliga-Zeiten reichte es fast nie zu einem Erfolgserlebnis. Meist siegte Lüdenscheid deutlich. Nun, solche Statistiken haben nur eine geringe Aussagekraft und für das aktuelle Aufeinandertreffen der beiden Tabellennachbarn nichts zu bedeuten. Vielmehr ist ein enges Spiel zu erwarten – viel knapper als in der Vorrunde, als Lüdenscheid im Vestischen mit 23:32 unter die Räder kam.

„So schlecht wie damals werden wir in einem Heimspiel bestimmt nicht auftreten“, vertraut HSG-Trainer Friedhelm Ziel der Heimstärke seiner Mannschaft, die sich jedoch zumindest auf einem Gebiet wird steigern müssen, um im Liga-Mittelfeld zu bleiben: In der Defensive ! In Westerholt gab es zuletzt 39, in Volmetal 35 Gegentore – entschieden zu viel. Beim Remis gegen den TuS hatte jedoch auch die Flut von Zeitstrafen massiven Einfluss auf die vielen Gegentreffer. Auch davon geht Ziel gegen die PSV Recklinghausen nicht aus, obwohl ihm exakt der gleiche Kader wie in der Vorwoche zur Verfügung steht.

Recklinghausen hat in fremden Hallen bislang keine Bäume ausgerissen, gehört aber seit vielen Jahren zum festen Inventar der Verbandsliga. Inzwischen wieder am Ball, aber noch nicht der Alte ist Rückraumshooter und Abwehrbollwerk Thomas Brannekämper. Ein Wiedersehen mit seinem Ex-Verein feiert der wiedererstarkte André Kriegeskorte.

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...