Letzte Chance 2012 für die PSV

RECKLINGHAUSEN. „Das ist unser letztes Heimspiel im alten Jahr. Da ist die Devise ganz klar: Doppelt punkten“, so PSV-Trainer Kai Müller vor dem Spiel gegen den TuS Ferndorf II. Mit einem Sieg am letzten Spieltag des Jahres 2012 könnte die PSV noch vor der Winterpause den Sprung auf die Nicht-Abstiegsplätze schaffen.

Im Falle einer Niederlage stecken die Recklinghäuser zwischen den Jahren im Tabellenkeller fest. Der Gegner des Wochenendes, die Zweitliga-Reserve des TuS Ferndorf, ist leistungsmäßig dabei nur schwer auszurechnen. Schließlich springen viele Talente des Clubs zwischen dem Bundesliga- und dem Verbandsligateam hin und her.



Da allerdings sowohl die erste Ferndorfer Mannschaft als auch die A-Jugend der Siegerländer zeitgleich am Samstagabend im Einsatz sind, dürften die Recklinghäuser wohl durchaus auf einen schlagbaren Gegner treffen.
Kai Müller interessiert die Aufstellung des TuS ohnehin nur begrenzt. „Mir ist es eigentlich egal, wer da aufläuft. Wir brauchen die beiden Punkte.“ Punkt und aus.

Um den angepeilten Erfolg wirklich einfahren zu können, müssen sich die Recklinghäuser gerade im Angriff steigern. Allein 18 technische Fehler standen am letzten Wochenende in Werdohl für die PSV zu Buche, und das bei 62 Angriffen. Fast jeder dritte Angriff der Veststädter endete also, ohne dass der Ball überhaupt Richtung gegnerisches Tor geworfen wurde.

Zudem zeigten sich die Grün-Schwarzen abermals in der letzten Viertelstunde zu hektisch. „Wir müssen in der Schlussphase mehr kühlen Kopf bewahren und Ruhe ins Spiel bringen“, appelliert Kai Müller an seine Mannschaft.

Diese wird am frühen Samstagabend wohl fast in Bestbesetzung auflaufen können. Lediglich Mittelmann Cedric Elsen plagte sich unter der Woche mit einer Magen-Darm-Erkrankung herum. Gerade gegen die offensive 3:2:1-Deckung der Ferndorfer dürfte sein Zug zum Tor, gepaart mit seinem Durchsetzungsvermögen, gefragt sein.

INFO PSV Recklinghausen - TuS Ferndorf II; Sa., 17.30 Uhr – Halle Nord, Halterner Str.

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...