Ein Punkt für die PSV Recklinghausen

Recklinghausen. Herzschlagfinale in der Halle Nord. Mit der Schlusssirene markierte Thomas Brannekämper das 34:34 gegen den TuS Hattingen und sicherte somit seinen Verbandsliga-Handballern der PSV Recklinghausen einen Punkt. „Dass es knapp wird, hatte ich mir schon gedacht.

Heute haben zwei Mannschaften gegeneinander gespielt, die schnell nach vorne gehen“, sagte PSV-Coach Kai Müller, dessen Team gut in die Partie gegen den Tabellenfünften gestartet war und nach zehn Minuten 6:3 in Führung lag.

Nach einigen Fehlwürfen und Unkonzentriertheiten konnten die Hattinger zum 6:6 (13.) ausgleichen, ehe sich die Recklinghäuser nach einem offenen Schlagabtausch mit zwei Toren bis zur Halbzeitpause (18:16) absetzen konnte.

Zuvor hatten sie jedoch eine Schrecksekunde zu überstehen. Bei einer Angriffsaktion bekam PSV-Spieler Kai Sodys einen Schlag ins Gesicht und fiel bewusstlos um. Glücklicherweise war er schnell wieder da, dennoch war für ihn die Partie vorbei.

Acht Strafwürfe hatten die Hattingern zur Halbzeit bereits zugesprochen bekommen, die Felix Osterloh alle im Tor unterbringen konnte. Dies galt es nun zu unterbinden. PSV-Torhüter Niklas Bell lief immer mehr zur Höchstform auf und entschärfte zahlreiche Bälle, so dass sein Team in der 47. Minute mit 26:24 vorne lag. Eine doppelte Unterzahl führte allerdings dazu, dass die Recklinghäuser wieder ins Hintertreffen gerieten und in der 55. Minute mit 28:32 zurücklagen. „Die Zeitstrafen haben uns die Führung gekostet. Aber mit viel Kampf und Emotionen kamen wir zum Glück noch einmal zurück ins Spiel“, sagte Müller, dessen Team zum 32:32 (59.) aufschloss und dank der Treffer von Christian Jacoby und Brannekämper den einen Punkt in der Halle Nord behielten. „Das Unentschieden geht für beide Teams in Ordnung“, sagte der PSV-Trainer, der im Vergleich zur Hinrunde immer mehr Automatismen erkennen kann.

PSV Recklinghausen -
TuS Hattingen 34:34

Recklinghausen: Rietdorf, N.Bell – Brannekämper (6/2), Müller (2), F.Bell (7/2), Kleine (2), Stöckmann (3), de Bruyn, Baum, Hülsmann, Sodys (1), Elsen (5), Jacoby (7/3), Elpers (1)

Hattingen: Monje, Stecken – Bouali (4), Jäger (2), Kuhnhenn (3), Osterloh (14/12), Schimm (1), Schwarz (3), Tiede (2), Schuster (5), Sinnemann, Tarlinski, Dobrodt

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...