PSV und HSC vor schwierigen Aufgaben

Recklinghausen. Während die Handballerinnen des HSC Eintracht Recklinghausen gegen Halden-Herbeck ein Endspiel erwartet, steht der PSV Recklinghausen II eine schwierige Aufgabe bevor.

SV Teutonia Riemke 2 - PSV Recklinghausen 2

Eine schwere Aufgabe erwartet die Handballerinnen der PSV Recklinghausen am Samstag (17 Uhr) bei ihrem Auswärtsspiel bei Teutonia Riemke.

Die Verbandsliga-Mannschaft von Jürgen Rogowski muss ohne Katrin Adams und Vanessa Vollmann nach Bochum fahren. "Es wird verdammt schwierig werden unseren Tempohandball bei der knappen Bank beizubehalten", sagte Rogowski, der dennoch den Schwung der letzten Wochen mitnehmen und mit einem weiteren Sieg den Anschluss zum Mittelfeld halten möchte. Schließlich hatte sich die PSV in den letzten Wochen gerade erst von den Abstiegsrängen befreien können und möchte die ansteigende Leistungsform bis in die Winterpause weiterführen.

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...