PSV II setzt erstes Spiel der neuen Saison in den Sand

Lokalrivale PSV II setzte seinen Saisonauftakt  beim TV Wanne mit 13:27 (6:16)  in den Sand. "Es gibt noch viel zu tun“, urteilte Trainer Thomas Brannekämper . Ein klassischer Fehlstart leitete die Niederlage ein. „Die jungen Spielerinnen waren sehr nervös und haben einige Fehler gemacht“, erklärt Brannekämper. Das machte sich der Vierte der Vorsaison gnadenlos zunutze und legte sogleich eine 9:0-Führung hin. Davon sollten sich die Recklinghäuserinnen nicht mehr erholen können.

Der PSV-Coach bescheinigt den Gästen aber einer Steigerung in der zweiten Hälfte, die letztlich mit 7:11 moderat ausfiel. „Wenn wir doch schon zu Beginn so gespielt hätten....“, seufzte Brannekämper, ohne seinen Schützlingen einen Vorwurf machen zu wollen.

PSV II: Nowoczyn, Becker (2), Porbatzki, Tuschhoff (1), Strunk (4), Michel (2), Quinkenstein, Klüsener (2), Teschner (2)

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...