2. Damen

Knapp gewonnen ist auch gewonnen

PSV Recklinghausen 2 - RSV Eiserfeld 29:27
Trotz einer schlechten Abwehrleistung gewannen die Verbandsliga-Handballerinnen der PSV Recklinghausen 29:27 gegen den Tabellenvorletzten RSV Eiserfeld.

Weiterlesen: Knapp gewonnen ist auch gewonnen

Wiebke Worm hört zum Saisonende auf

Für die PSV-Trainerin hat danach die Familie Vorrang. Heimspiel gegen den RSV Eiserfeld

PSV Recklinghausen 2 – RSV Eiserfeld

Eine bessere Leistung als im Hinspiel, wollen die Verbandsliga-Handballerinnen der PSV Recklinghausen am Samstag (16.30 Uhr, Sporthalle Nord) gegen den RSV Eiserfeld liefern. Beim Tabellenvorletzten hatte das Team von Wiebke Worm den Start komplett verschlafen. Dies gilt es nun zu verhindern. „Wir dürfen Eiserfeld nicht unterschätzen. Auch wenn sie dort unten stehen, sind sie kämpferisch und strahlen immer Gefahr aus“; so Worm, die hofft, dass die Niederlagenserie von drei Spielen nun gestoppt werden kann.

Weiterlesen: Wiebke Worm hört zum Saisonende auf

Völlig daneben

Verbandsliga. (pj) Böse unter die Räder kamen Verbandsliga-Handballerinnen der PSV II. Bei Tabellenführer TuS Jahn Dellwig wurde mit 17:30 (5:17) verloren. -

"Sicher hat Dellwig eine gute Mannschaft. Aber so hoch hätten wir nicht verlieren müssen", so PSV-Trainerin Wiebke Worm im Fazit. Vor allem der erste Durchgang liegt der Übungsleiterin ganz schwer im Magen. "Wir haben alles dafür gegeben, den Ball nicht im Tor unterzubringen." Ob vom Kreis, über Außen, oder aus dem Rückraum, der Ball wollte einfach nicht ins Dellwig-Gehäuse. Allein siebenmal scheiterte die PSV vom Siebenmeterpunkt.

Weiterlesen: Völlig daneben

Die Reise zum Spitzenreiter

Verbandsliga. (pj) Beim Spitzenreiter TuS Jahn Dellwig tritt das Damenhandballteam der PSV II am Sonntag um 16 Uhr an. Das Hinspiel hat Recklinghausen mit 23:32 verloren. -

"Gegen Dellwig ist natürlich jeder Gegner motiviert und will den Tabellenführer schlagen", rechnet PSV-Trainerin Wiebke Worm bei ihrem Team mit einer couragierten Leistung. "Ob die auch für einen Sieg reicht, muss man abwarten", nimmt die Übungsleiterin allerdings von vornherein jeglichen Druck von ihren Spielerinnen.

Weiterlesen: Die Reise zum Spitzenreiter

Eine hohe Hürde

PSV Recklinghausen II tritt beim Tabellenführer TuS Jahn Dellwig an.

TuS Jahn Dellwig – PSV Recklinghausen 2

Mit dem TuS Jahn Dellwig empfängt kein geringerer als der Tabellenführer am Sonntag (16 Uhr) die Verbandsliga-Handballerinnen der PSV Recklinghausen. Nach der herben 23:32-Hinspielniederlage möchte das Team von Wiebke Worm dem TuS den einen oder anderen Punkt klauen: „Wir sind motiviert und haben nichts zu verlieren.“ Besonders schwer werden es die Recklinghäuserinnen mit der offensiven Deckung der Gastgeberinnen haben. Dennoch ist Worm frohen Mutes, dass sich die PSV dort gut verkaufen wird.

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...