"Eines der besten Spiele", PSV II besiegt Rauxel Schwerin

Einen überraschenden, aber hoch verdienten Sieg, 34:26 (14:11), fuhr die PSV Recklinghausen II gegen das Spitzenteam aus Rauxel ein. Routinier Christian Pieper wusste dabei mit neun Treffern und einer umsichtigen Spielweise gegen die offensive Deckung der HSG zu gefallen.

Dieser Spieltag war nach dem Geschmack des Recklinghäuser Handball-Bezirksligisten.

 

Einen Sahnetag erwischte die PSV II gegen den Tabellenzweiten, "Das war mit eines unserer besten Saisonspiele", war Trainer Michael Brannekämper voll des Lobes. Gerade auf die offensive Deckung der HSG zeigten sich die Hausherren bestens voebereitet. Nach dem 4:7 übernahm die PSV II das Kommando. Immer wieder fanden Christian Pieper (9Tore), Dominik Rochholz(6) oder Roland Lange (5) Lücken in der 3:2:1-Abwehr des Aufstiegskandidaten. Auch als Rauxel später erst auf eine defensive 6:0- und dann auf Manndeckung umstellte, ließen sich die Gastgeber nicht verunsichern. Beim 27:20 (48 Min.) war die Partie entschieden.

PSV II: Mühlenbrock, Werner, Wöhrmann 5, Kranz, Dibbern, Lindemeyer, Pieper 9/3, Meinhövel 4, Rochholz 6, B. Pommerenke 2, Lange 5, G. Pommerenke 2, Egels 1, Nobis.

Nächstes Meisterschafts-Spiel: Waltroper HV - PSV RE II, Sonntag 28.04.2013, um 18:00 Uhr, Sportzentrum Nord: Am Steinacker / Friedhofstr., 45731 Waltrop.

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...