Schwerer Start in Welper

Ins obere Tabellendrittel möchte PSV Trainer Michael Brannekämper mit den Bezirksliga-Handballern der PSV II in der neuen Spielzeit - ein guter Start am morgigen Sonntag ( 16:00 Uhr, in der Sporthalle Marxstraße) bei der DJK Welper II wäre ein erster Schritt zu diesem Ziel.

Die Voraussetzungen hierfür sind optimal: Der PSV Coach kann personell aus dem Vollen schöpfen. Mit Christian Jacoby und Michael de Bruyn verstärken zwei Spieler aus dem Verbandsliga-Team den Kader. Mit dem A-Jugendlichen Hagen Kranz, Linkshänder Jan Siemes und Rückkehrer Stamatis Papaioanou hat die PSV II drei weitere Neuzugänge vorzuweisen.

Zum Auftakt reisen die "Polizisten" nach Hattingen. "Gerade in Welper ist es immer unangenehm", weiß Michael Brannekämper, der sich nichtsdestotrotz einen Auftaktsieg wünscht.

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...