Glücklicher Sieg für PSV II

Etwas glücklich, aber nicht unverdient setzte sich Handball-Bezirksligist PSV II gegen die HSG Gevelsberg-Silschede II mit 21:20 (13:13) durch.

 

"Ein Unentschieden wäre vielleicht gerechter gewesen", gestand Trainer Michael Brannekämper hinterher ein. Sein Team tat sich lange Zeit enorm schwer. "Uns hat ein wenig die Leichtigkeit gefehlt", erklärt der Recklinghäuser die mit 21 Treffern schwächste Offensivleistung in dieser Saison.

 

Dass diese dennoch zum Sieg langte, verdankt die PSV zum einen Torhüter Henning Bockwinkel, der im zweiten Durchgang starke Paraden zeigte. Zum anderen auch dem Nervenflattern der Gäste. Den letzten Wurf setzte die HSG vollkommen frei von der Außenposition am Tor der PSV vorbei und ließ somit einen Zähler in einer zu jeder Zeit engen Partie liegen.

Info PSV II: Papaioannou, Bochwinkel; Wöhrmann 4, Lindemeier, Brinkhaus 2, Pieper 6/3, Kranz, Rochholz 3, Siemes 1, G. Pommerenke, de Bruyn, Egels1, Jacoby 3 B. Pommerenke 1.

Nächster Spieltag: Samstag 30.11.2013 um 17:30 Uhr, Sporthalle Westring, 44629 Herne, Westring 205

 

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...