"Ein richtig gutes Spiel"

Das Projekt "Auswärtssieg in Herne" ist den Bezirksliga-Handballern der Polizeisportvereinigung (PSV) II eindrucksvoll gelungen. "Wir haben ein richtig gutes Spiel abgeliefert", freut sich Trainer Michael Brannekämper nach dem 26:21 (14:9) bei der Zweitvertretung des HC Westfalia Herne.

Dabei legten die Gäste aus Recklinghausen einen 5:1 Blitzstart hin, in dessen Folge nur eine Mannschaft das Spielgeschehen diktierte: die PSV. "Wir haben vorne sehr geduldig und konzentriet gespielt und kaum technische Fehler gemacht. Dadurch ist Herne nicht zu einfachen Toren aus dem Gegenstoß gekommen. Im stehenden Spiel hatten wir sie im Griff", berichtet Brannekämper.

Spätestens beim 22:12 (45.) war die Partie gelaufen. Überragender Schütze beim Tabellenzweiten war Lukas Wöhrmann mit 13 Treffern.

Info PSV II: Papaioannou; Lindemeier 3, Wöhrmann 13/1, Brinkhaus, Schumacher 1, Kranz, Rochholz, Siemes 7, G. Pommerenke, de Bruyn, Egels 2, Bartesch, Fricke.

 

Nächster Spieltag: Samstag 07.12. 2013, PSV II - HSG Rauxel Schwerin, Anwurf 17:30 Uhr, Halle Nord, Halterner Str,125, 45657 Recklinghausen

 

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...