Spitzenreiter trotz Remis 21:21 (11:11)

"Ein ganz schwaches Spiel" seiner Mannschaft sah Michael Brannekämper, Tainer der PSV II, bei Borussia Höchsten II - und wird mit der Bezirksliga-Tabellenführung "belohnt".

Insbesondere die vielen technischen Fehler seiner Mannschaft ärgern Brannekämper. Zudem stellte sich sein Team in der Schlussphase extrem ungeschickt an. Mit 21 : 18 führten die PSV II bereits (55.) und sah damit wie der suchere Sieger aus.

Da sich vorne jedoch abermals die Fehler häuften, kamen die Hausherren noch einmal heran. Mit dem Siebenmeter nach Schlusspfiff glich Höchsten letztlich zum Punktgewinn aus.

"Es ist eigentlich unglaublich, dass wir für so ein Spiel noch mit der Tabellenführung belohnt werden", sagte Michael Brannekämper. Weil der bisherige Spitzenreiter HSG Gelsenkirchen (27:28 Niederlage gegen Westf. Welper II) patzte, erklomm die PSV II den Bezirksliga-Thron.

 

INFO PSV II:Papaioannou, Anderson; Lindemeier1, Jacoby 4/1, Wöhrmann 6, Brinkhaus 2, Pieper 3/2, Schumacher, Kranz 1/1, Rochholz 2, Egels, de Bruyn 1, G.Pommerenke 1, Fricke,

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...