Meisterfeier verzögern

HTV 95/28 erwartet am Samstag Bezirksliga-Spitzenreiter PSV II

König Ludwig. (pj) Einen riesigen Schritt Richtung Meisterschaft könnten die Bezirksliga-Handballer der Polizeisportvereinigung (PSV) am morgigen Samstag machen - mit einem Derbysieg beim HTV 95/28 (19:30 Uhr, Overberghalle).

Behält die Zweitvertretung aus dem Norden der Stadt wie im Hinspiel (33:24) die Oberhand, brächte die Mannschaft von Trainer Michael Brannekämper, die aktuell vier Punkte Vorsprung auf Verfolger Herbede hat, aus den letzten beiden Saisonspielen lediglich einen Zähler, um den Aufstieg in die Landesliga zu realisieren.

Die Meisterfeier der PSV-Zweitvertretung wollen die Ludwiger jedoch verzögern. "Es ist ja nicht so, dass wir den "Polizisten" den Aufstieg nicht gönnen", sagt der HTV-Trainer Andreas Gutzeit, "aber wir wollen nicht zwei Mal in einer Saison gegen die PSV verlieren".

Doch genau das, den zweiten Derbysieg, peilen die morgigen Gäste an. "Ein Derby ist immer etwas Besonderes. Da möchte keiner gerne den Kürzeren ziehen. Wir freuen uns auf das Spiel", berichtet Michael Brannekämper.

Personell werden die Gäste etwas improvisieren müssen. Mit Bertram Pommerenke, Torhüter Stamatis Papaionnou und Gero Egels fehlen gleich drei wichtige Spieler.

Beim HTV können in Person von Kevin Polnik, Patrick kowalsky und Mantas Kasparavicius ebenfalls drei spieltragende Akteure nicht mitwirken.

Unabhängig von der Aufstellung erwarten beide Trainer eine rassige Partie. Dementsprechend hofft Gastgeber Andreas Gutzeit auch eine volle Halle und führt ein unschlagbares Argument für einen Hallenbesuch ins Feld: "Wer weiß, ob es in der nächsten Daison dieses Derrby wieder gibt".

INFO Bezirksliga Staffel 4

Leistet der FC Erkenschwick der PSV II Schützenhilfe?

Handball-Bezirksligist PSV II könnte schon an diesem Spieltag das Meisterstück bauen. Voraussetzung hierfür ist nicht nur der Derbysieg beim HTV 95/28, sondern auch Schützenhilfe des FC Erkenschwick. Der gastiert zeitgleich bei PSV-Verfolger HSV Herbede. Im Hinspiel trennten sich beide Mannschaften 26 : 26.

Die Recklinghäuser hoffen auf eine erneute Punkteteilung. Das dürfte angesichts großer Personalprobleme beim FCE, der nur mit einem Rumpfteam nach Witten fahren wird, schwer realisierbar sein.

INFO Bezirksliga  1. PSV II   23   + 72   39 :  7

                            8. HTV      23   -    8   22 :24

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...