Meistersekt ist kaltgestellt

Nord.(pj) An Motivation dürfte es den Bezirksliga-Handballern der PSV II nicht mangeln. Die Mannschaft von Trainer Michael Brannekämper kann mit einem Sieg im heutigen Heimspiel gegen den HSC Haltern-Sythen II ( Sa. 17:30, Halle Nord) ihr Meisterstück bauen und damit den Landesliga-Aufstieg feiern.

"Ich hoffe, dass die Jungs vom Kopf her nicht zu sehr beschäftigt und wir befreit aufspielen", sagt Brannekämper und konzentriert sich vor dem vorletzten Saisonspiel nur auf die Partie. Zumal mit dem HSC Haltern-Sythen das Team der Stunde an der Halternerstr. gastiert. 11:1 Punkte holten die Seestädter aus den letzten sechs Partien und sicherten sich so im Endspurt doch noch den Klassenerhalt.

"Wir werden nicht den Fehler machen und Haltern unterschätzen", verspricht Michael Brannekämper. Der PSC-Choachs kann personell aus den vollen schöpfen. Für das wohl entscheidende Spiel stehen alle Akteure zur Verfügung.

INFO Bezirksliga:

1. PSV II        24   +72   40:8

11. Haltern II  24   - 88   18:30

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...