TSG Schüren - PSV Recklinghauen II 16:27

Dortmund. Auch wenn der Sieg der PSV letztlich sehr deutlich ausfiel, war Trainer Michael Brannekämper nicht gerade restlos begeistert. „Das Ergebnis ist deutlicher als der Spielverlauf.” Vor allem Torhüter Christof Silski war es zu verdanken, dass die PSV in der entscheidenen Phase nicht die Wende hinnehmen musste. „Da waren wir nicht clever genug”, so Brannekämper, der damit seinen zweiten Sieg im zweiten Spiel als Cheftrainer einfuhr.

PSV Recklinghausen II: Silski, Mühlenbrock - Träger (1), Burkowski (7), Knitter (1), Pieper (3), Brinkhaus (5), Fuchs, Nienhaus (4/3), Rogowski (4), Egels (2), Overesch, Ast

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...