Personaldecke wird immer dünner

Recklinghausen. Die Personalmisere bei Handball-Bezirksligist PSV II reißt nicht ab. Vor dem Heimspiel gegen die ÖSG Viktoria Dortmund (Sa. 17.30 Uhr, Halle Nord) beklagt Michael Brannekämper den nächsten Ausfall.
Denn neben den Langzeitverletzten Marcel Elsen und Marcel Brinkhaus droht nun auch Matthias Nobis auszufallen. „Wir können es nicht ändern, also müssen wir uns damit arrangieren“, sagt der Trainer.

Dabei wäre ein Sieg gegen den punktgleichen Konkurrenten aus Dortmund wichtig, um den Abstand nach unten weiter auszubauen. „Wir müssen mit unserer jetzt noch jüngeren Mannschaft versuchen, viele einfache Tore aus dem Gegenstoß zu machen“, verrät der Coach das taktische Konzept. 

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...