VfL Gladbeck II vs. PSV II (Vorbericht)

Am Samstag, 4. Februar, trifft die zweite Handball-Mannschaft des VfL Gladbeck auf den Tabellenachten PSV Recklinghausen II und will mit einem Heimerfolg die eigene Siegesserie fortsetzen. Los geht’s an der Schützenstraße um 17 Uhr.
Nach vier Partien ohne Niederlage in Serie haben sich die Rothemden in der Spitzengruppe etabliert und sind auf Tabellenplatz drei vorgestoßen. „Jetzt wollen wir den Aufwind natürlich mitnehmen“, sagt Trainer Kai Brockmann. Doch vor allem die Aufstellung des Gegners ist dabei ein großes Fragezeichen. Denn die Zweitvertretung des PSV muss der eigenen ersten Mannschaft personell aushelfen. „Wir lassen uns überraschen, wer aufläuft“, so Brockmanns Kommentar.
Vorgenommen hat sich die VfL-Reserve viel, egal welcher Gegner aufläuft. „Zu Hause wollen wir natürlich gewinnen. Aber ich erwarte eine ganz enge Kiste“, prognostiziert Kai Brockmann. Das Hinspiel gibt ihm Recht: Beim 32:31 hatte damals der VfL ganz knapp die Nase vorn. Ob die Rothemden am Ende erneut einen Grund zu feiern haben, wird sich zeigen.

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...