"Nicht überzeugt"

Das Ergebnis spricht Bände. Bei der HSG Rauxel-Schwerin hat sich die Bezirksliga - Zweitvertretung der Polizeisportvereinigung (PSV) deutlich mit 26:35 geschlagen geben müssen.

Trainer Michael Brannekämper war maßlos enttäuscht und fand hinterher deutliche Worte: "Wir haben weder spielerisch noch kämpferisch richtig dagegen gehalten, So kann man kein Spiel gewinnen."

 

Zu undiszipliniert agierten die Recklinghäuser vor allem im Angriff. Immer wieder schenkten sie durch technische Fehler leichtfertig den Ball ab. Bis auf 30:19 konnten die Gastgeber schließlich enteilen ehe es der PSV-Zweitvertretung zumindest noch gelang, das Ergebnis einigermaßen im Rahmen zu halten.

 

"Wir müssen uns in allen Bereichen steigern, wenn wir nächstes Wochenende gegen Waltrop gewinnen wollen," richtete Michael Brannekämper seinen Blick sogleich nach vorn.

Info PSV: Werner, Bockwinkel, Lindemeyer, B. Pommerenke, Meinhövel, Schäpertöns, Pieper, Schumacher, Egels, G. Pommerenke, Lüer, Lange

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...