2. Herren

Das wird eine spannende Saison

RECKLINGHAUSEN. Bei der HSG Gelsenkirchen beginnt Sonntag (18. September) um 11:30 Uhr die Bezirksliga-Saison für die Handballer der PSV II. „Eine spannende neue Spielzeit“, erwartet das Trainerduo Michael Brannekämper/Martin Mühlenbrock.

Vor dem ersten Spieltag gibt es zwei große Unbekannte. Erstens ist die Stärke der Liga schwer einzuschätzen, da gleich fünf neue Klubs in dieser Spielzeit in der Staffel 4 auflaufen. Darunter gänzlich unbekannte wie der Wittener TV und ÖSG Viktoria Dortmund. Und zweitens weiß die PSV II selbst noch nicht wirklich, wo sie sportlich steht.

Weiterlesen: Das wird eine spannende Saison

DJK Oespel-Kley – PSV II

Personalsorgen plagen die PSV II vor dem schweren Auswärtsspiel  in Dortmund. Roland Lange und Christian Pieper sind verletzt. Jonas Burkowski steht aus privaten Gründen nicht zur Verfügung. „Dann müssen eben die jungen Spieler in die Bresche springen“, sagt Trainer Michael Brannekämper.

Sorgen macht er sich keine. Schließlich haben die Nachwuchsspieler schon oft genug gezeigt, dass auch sie groß auftrumpfen können. Dies dürfte in Dortmund auch notwendig sein. „Oespel steckt noch mitten im Abstiegskampf und wird um jeden Millimeter kämpfen“, erwartet Michael Brannekämper ein hartes Stück Arbeit für sein Team.

Weiterlesen: DJK Oespel-Kley – PSV II

29:22 Hammer gegen FC Erkenschwick

Bezirksligist FC 26 musste sich am Samstagabend beim Derby gegen die PSV Recklinghausen II mit 22:29 geschlagen. Nach der vierten Niederlage in Folge rutscht das Team von Trainer Jörg Müller weiter ab.

FC-Routinier Sven Eichler (M.) kam beim Derby gegen die PSV Recklinghausen II auf sechs Treffer. Foto: Mabroor Ahmad
Die Lücke, die Stefan Franken im Kreis des FC 26 zu füllen hatte, war beileibe nicht klein. Hier der schmächtige, schmalschultrige Jungspund Franken, da der bullige und kräftige Sebastian Dücker, der im Derby bei der PSV Recklinghausen II fehlte. „Wir mussten halt’ improvisieren“, sagte auch FC-Coach Jörg Müller.

Unterm Strich zahlte das junge FC-Team dann in der Sporthalle Nord auch Lehrgeld. Auf vier Stammkräfte musste Müller im Bezirksliga-Derby verzichten: Jörg Eichler, Matthias Gulik, Markus Plesse und eben Sebastian Dücker.

Weiterlesen: 29:22 Hammer gegen FC Erkenschwick

PSV II gewinnt auch gegen Erkenschwick

Recklinghausen. Die Reserve der PSV Herren gewann am Wochenende das 6. von den letzten 7 Spielen.

Nur gegen Tabellenführer und Nachbarn HTV Recklinghausen gab es eine Niederlage. Damit bestätigt das Team um Trainer Michael Brannekämper, dass es lediglich einen schlechten Saisonstart hingelegt hat. Nach seinen Aussagen ist sogar noch viel Luft nach oben. Es besteht aber kein Druck. Man will frei aufspielen und Spaß am Handball haben.

Weiterlesen: PSV II gewinnt auch gegen Erkenschwick

HTV bleibt an der Tabellenspitze

Durch einen verdienten 36:28 -Sieg über den Lokalrivalen PSV II verteidigte der HTV 95/28 die Bezirksliga-Tabellenführung. Die Gäste aus dem Norden von Recklinghausen kamen dagegen in der eiskalten Overberghalle zu keiner Zeit auf die richtige Betriebstemperatur. 

Der HTV startete mit Elan und setzte sich nach einer guten Viertelstunde auf 13:8 ab. PSV-Trainer Michael Brannekämper wechselte Torwart Martin Mühlenbrock aus: Routinier Christoph Silski kam. Die Aufholjagd begann. Jonas Burkowski besorgte mit einem Hattrick den 16:16-Gleichstand (27.). Zur Halbzeitpause hatte die HTV-Mannschaft  jedoch wieder knapp die Nase vorn mit 19:17.
In der Kabine hatte sich der HTV 95/28 sichtlich erholt. Vor allem Kreisläufer Kai Schulz war mit drei Treffern direkt nach Wiederanpfiff fast allein verantwortlich dafür, dass sich die Heimsieben aus der Umklammerung der PSV befreien konnte und sich auf 22:18 absetzte.

Weiterlesen: HTV bleibt an der Tabellenspitze

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...