Neuigkeiten

Verein

Gesucht: Die Sportler des Jahres 2017



Bei der Wahl der Sportler des Jahres 2017 haben es drei Mannschaften der Handballabteilung des 
PSV Recklinghausen in die Endrunde geschafft:

 

Der elektronische Spielbericht wird ausgebaut!

Wichtige Info für alle PSVler, Betreuer und Orga-Helfer!

Meldet Euch bitte intern bei Frank Schuhmann: frankschuhmann(at)hotmail.com
Er kann Euch die ausführlichen Infos per Mail schicken.

Zusätzlich zu den Spielen, die überkreislich ausgetragen werden, ist der elektronische Spielbericht im Kreis Industrie seit Anfang der Saison in den Bezirksligen Männer und Frauen und in der Kreisliga Männer im Einsatz. Der DHB fordert den Einsatz in allen Spielklassen bis 2018. Im Kreis Industrie werden in der kommenden Saison im Seniorenbereich (Männer 1-4.KK und Frauen) und in der männliche A- und B Jugend in der Kreisliga den elektronischen Spielbericht eingeführt.

Damit zeitnah mit Schulungen begonnen werden kann, hat der Handballverband Westfalen schon eine Vielzahl von Lehrgängen geplant:

07.03.2017   18-21 Uhr
21.03.2017   18-21 Uhr
04.04.2017   18-21 Uhr
07.04.2017   18-21 Uhr 
04.05.2017   18-21 Uhr 

Weiterlesen: Der elektronische Spielbericht wird ausgebaut!

Handball App nun online!

Endlich – die PSV Handballer haben ab sofort eine eigene Smartphone-App. Mit dieser App habt Ihr alle unsere Mannschaften immer im Blick und verpasst kein Spiel und keine Neuigkeit mehr. Schnell, einfach und zuverlässig!

Ihr könnt die App ab sofort auf Eurem Android-Handy oder iPhone nutzen – selbstverständlich kostenlos.
Klickt dazu einen der unten stehenden Links an oder sucht Sie direkt unter dem Stichwort „PSV Recklinghausen Handball“ im App Store bzw. Google Play Store.

So sieht es aus:
• Alle Infos zu den Mannschaften im Überblick
• Benachrichtigung aufs Handy bei neuen Spielergebnissen und/oder News
• Favoriten zum gleichzeitigen Zugriff auf Spielpläne mehrerer Mannschaften
• Details zu einem Spiel (z.B. Datum, Spielstände, Adresse, etc.)
• Spiele in den Kalender eintragen oder mit anderen Personen teilen
• Live-Ticker und Torschützen
• GPS-Navigation zum Spielort
• Neuigkeiten und Spielberichte lesen

iPhone: https://itunes.apple.com/de/app/id1197205117
Android: https://play.google.com/store/apps/details…

Direkt runterladen und gerne auch direkt bewerten!
Fünf Sterne würden uns freuen!

Nachruf

Am 03.02.2016 verstarb plötzlich und unerwartet

Helmut Bartnik

Helmut Bartnik war seit Anfang der 80er Jahre in unterschiedlichen Funktionen – Trainer, Abteilungsleiter, Hauptkassierer – unermüdlich im Einsatz für die PSV, die bis heute und sicher darüber hinaus von seinem Wirken profitiert.

Sei Handeln war stets von strategischer Weitsicht geprägt. Das solide Fundament war sein großes Fachwissen und seine Zuverlässigkeit. Er war ein Mann mit „klarem Kompass“, ein echter Praktiker, zielstrebig, zupackend, grad­linig, streitbar, gemeinsam mit seinen Mitstreiter/innen auch nach unkonven­tionellen Lösungen suchend.

Ein besonderes Anliegen war für ihn die Förderung der Jugendabteilungen
innerhalb der PSV. Wegbegleiter haben ihn wie folgt charakterisiert:
„Immer für die Jugend und schnellstmöglich aktiv, wenn Unterstützung notwendig war.“
Am Abend vor seinem Tod war er noch bei den „Capoeira-Kids“ in der Sporthalle…

Neben der von ihm geführten Abteilung Freizeit- und Breitensport werden weitere Abteilungen der PSV ihn, seinen Rat und seine Unterstützung sehr vermissen.

Helmut Bartnik war einer der rührigsten Sportfunktionäre der letzten Jahrzehnte in Recklinghausen. Die "PSV-Familie" wird ihn in ehrender Erinnerung behalten.

Im Namen aller Mitglieder

Polizeisportvereinigung e.V. Recklinghausen
Rainer Peters (1. Vorsitzender)

Danke an Barbara Zachau!

Von Wolfgang Temme

Liebe Sportfreunde,

Sie erleben den Sport hier bei uns in der Sporthalle immer in einer - wie ich hoffe - angenehmen Atmosphäre. Es gibt in der Cafeteria immer Kaffee, Kuchen, Würstchen, kalte Getränke und vieles mehr. Das ist aber nur möglich, wenn im Hintergrund viele Helferinnen und Helfer die anfallenden Arbeiten erledigen. In den vergangenen Jahren ruhten viele dieser Aufgaben auf den Schultern von Barbara Zachau. Vor rund 20 Jahren kam sie zur PSV, weil ihr Sohn in unserer Jugend spielte. Sie war schnell bereit, sich ebenfalls zu engagieren und übernahm Aufgaben in der Cafeteria. Ihr Sohn spielt leider schon seit längerer Zeit keinen Handball mehr, Barbara ist uns aber trotzdem treu geblieben. Seit mehr als 10 Jahren ist sie für den gesamten Einkauf für die Cafeteria verantwortlich und führt die Cafeteriakasse und auch die Eintrittskasse. Und das macht sie derart verlässlich und gründlich, wie man es nicht besser machen könnte.

Weiterlesen: Danke an Barbara Zachau!

Werner Poggenpohl ist verstorben

 

Die PSV Handballabteilung trauert um Werner Poggenpohl, der am Mittwoch im Alter von 78 Jahren verstarb.
Poggi war der eigentliche Vater der PSV Damen. Aus einer Handball-AG vom Gymnasium Petrinum wurden 1986 die Handball-Damen der PSV. Auch seine beiden Töchter, Claudia und Andrea, gehörten der Mannschaft an, die bis 2004 auf Torejagd gingen.
Ohne Pause ging es bis zur Regionalliga hoch. Poggi legte den Grundstein für diese erfolgreiche Truppe. Er verpasste kaum ein Hemspiel in den letzten Jahren, hatte seinen festen Stammplatz auf der Tribüne.
Wir danken Dir und werden Dich sehr vermissen!

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...

Wer ist online

Aktuell sind 62 Gäste und keine Mitglieder online