Neuigkeiten

Recklinghausen. "Handball spielen macht Spaß“, sagt Benedikt Freyhoff. Die Leidenschaft für diesen Sport hat der Neunjährige nicht erst im derzeitigen Feriencamp der Polizeisportvereinigung (PSV) für sich entdeckt, sondern schon lange vorher – schließlich ist der Schüler in der E-Jugend-Mannschaft des Vereins aktiv.

Und weil Benedikt Freyhoff in den Sommerferien nicht aufs Handballspielen verzichten möchte, nimmt er am viertägigen Camp der PSV in der Halle Nord teil. So wie 23 andere Jungen und Mädchen im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren auch.

 „Wir machen keine Taktik-Schulungen“, betont Kai Müller, der die PSV-Verbandsliga-Herrenmannschaft trainiert.  Wichtiger ist, dass die Gruppe Spaß an der Bewegung hat. Und dafür sorgen Kai Müller sowie Frederik und Niklas Bell. „Wir machen viele Spiele.“  Mit denen schulen die  drei Trainer verschiedene Handball-Techniken. Auch Koordinationsübungungen, etwa zur Schulung des Gleichgewichts, kommen nicht zu kurz.

 

Suchindex

Autoren

Sponsoren

Aus dem Förderverein

Bildungsspender

Kostenlos helfen!
Unser Verein PSV RE hat einen Spenden-Shop bei BILDUNGSSPENDER dem gemeinnützigen Fundraising-Portal

Weiterlesen ...

Wer ist online

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online