PSV Spendenaktion

Nachdem das starke Unwetter und die darauf folgende Flut vielen Familien Ihre Existenz geraubt hat, waren wir als Handballfamilie bemüht, unseren Beitrag für die Personen vor Ort zu leisten. Was ursprünglich als interne Sachspendenaktion geplant war, verbreitete sich schnell auf den sozialen Medien, sodass am Tag der Abgabe die Halle Nord von hilfsbereiten Menschen förmlich überrannt wurde.

Wir wollen uns hiermit für die Spenden jeder einzelnen Person bedanken.

 

Insgesamt wurden gespendet:

- 12 Tonnen Hygienemittel

- ca. 6 Tonnen Lebensmittel

- 83 Paletten Kleidung und diverse Sachspenden

- 2 Tonnen Tierfutter

- 5 m³ Spielzeug

 

Im Anschluss an die Abgabe der Sachspenden haben die Mitglieder der Handballabteilung alle Spenden sortiert und versandbereit gemacht, sodass eine am Sonntag noch vollgepackte Halle am Freitag schon wieder für Sporteinheiten genutzt werden konnte.

 

Unser Dank gilt all den Spendern und Helfern, die dieses Unterfangen möglich gemacht haben!

 

Lutz M. Cebulla

Organisator

 

Jan Herstell

Co-Organisator

 

 

So sah es am Sonntag nach der Spendenabgabe aus:

 

 

Um alle Spenden zu sortieren wurde die gesamte Halle umfunktoniert:

 

 

Nach dem Sortieren mussten die Spenden noch in die Ortschaften gefahren werden:

 

Teilen

Kontakt

Polizeisportvereinigung e.V.
Handballabteilung

Halterner Strasse 125

45657 Recklinghausen